" "

Theaterverein

Partner

"Ein Doppelzimmer für Fünf"

Komödie in 3 Akten
von Jasmin Leuthe

INHALT:

Seit Helene und Paul ihre Pension in eine Wellnessoase mit Bauernhofflair umgewandelt haben,
boomt das Geschäft wie noch nie. Hausmeister Max wurde kurzer Hand zum Wellnesstrainer umgewandelt, und nennt sich seitdem Meister Hoi.
Neu im Programm sind Akkupunktur und Hypnose. Seine neuen Fähigkeiten testet er gleich bei seiner Chefin Helene mit witzigem Ergebnis.
Die flotte Rezeptionistin Rita ist mit Feuereifer dabei, und kümmert sich perfekt um die vielen anreisenden Gäste.
Dann taucht plötzlich Kalle Bommel auf, ein entflohener Insasse der Christian Doppler Klinik.
Er wird bereits gesucht, von seiner zuständigen Ärztin Fr. Dr. Dr. Cäcilia Obertal.
Die Suche erweist sich schwieriger als vorerst gedacht, da Kalle ständig seine Identitäten wechselt.
Somit kommt es fix dazu, dass es heißt „Ein Doppelzimmer für fünf“.



Die Schauspieler(innen) der Aufführung Dezember 2018 ...

Schauspieler

Helene (Chefin des Hauses) Katrin Wimmer
Paul (Ehemann von Helene und Chefkoch) Christoph Steindl
Rita (flotte Rezeptionistin) Sabine Hinterhölzl
Max (Hausmeister Hoi) Alexander Schober
Kalle Bommel (entflohener Insasse aus der Doppler Klinik) Franz Maderegger
Fr. Dr. Dr. Obertal (Ärztin aus der Doppler Klinik) Andrea Aigner
Hilde (taffe Oma und Gast) Alexandra Kühleitner
Wilma (Enkelin von Hilde) Corinna Kreiseder
Diddi Spechtler (Spion in geheimer Mission) Georg Paster
Herr Pöschl (Bio-Öko Freak) Daniel Maderegger
Souffleuse Rita Haberl
Regie Andreas Mackinger
Maske Silvia Klinger, Kathrin Kronberger
Organisation Daniel Maderegger
Licht und Ton Andreas Maderegger, Julian Moser

Theaterverein Lochen